MMA-Beschichtung MMA-Beschichtung MMA-Beschichtung MMA-Beschichtung MMA-Beschichtung MMA-Beschichtung
MMA Bodenbeschichtung

Bodenbearbeitung

bodenbearbeitung

Bodenbearbeitung

Die MEBO-Technik bereitet Ihren Boden gründlichst vor. Eine konsequente Vorbearbeitung Ihres Fussbodens mit entsprechender Technik ist die Voraussetzung um späteren Qualitätsmängeln, wie z.B. Blasenbildung und Ablösen der Beschichtung entgegenzuwirken.

Vorarbeiten - Fräsen, Kugelstrahlen & Co

Zur optimalen Vorbereitung des Untergrundes können wir verschiedene Verfahren, wie Fräsen, Flamm- und Kugelstrahlen anwenden. So wird zerstörtes, verschmutztes und altes Bodenmaterial entfernt.

Gleichzeitig wird der Boden aufgeraut, womit eine sehr gute Haftung der künftigen MMA-Beschichtung erreicht wird.

Durch das Fräsen erreicht man einen kontrollierten Abbau des Bodens, so lassen sich Höhen reduzieren und Estriche entfernen, z.B. um Barrierefreiheit zu schaffen.

Für das Vorbereiten von Industrieböden eignet sich besonders das Kugelstrahlen (kleine kugelförmige Strahlmittel), um einen hohen Haftzugwert zu erreichen. Der Boden wird besonders effektiv bearbeitet, unebene und verdreckte Böden werden zu griffigen sauberen Oberflächen.

Vorarbeiten an Bodendetails - Rinnen, Anschlüsse und Gullys

Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt dem Anlegen von Übergängen an Rinnen, Anschlüssen und Gullys. Hier müssen die vorhandenen Risse und Ausbrüche sorgfältig aufgestemmt und gereinigt werden, um spätere Schwachstellen zu vermeiden, an denen die Haftung gefährdet wäre.

Grundieren

Nachdem der Untergrund gründlichst gesäubert wurde, wird die Grundierung per Rolle aufgebracht. Die noch nicht ausgehärtete Grundierung wird dann mit Quarzsand abgestreut.

Anlegen von Gefälle

Auch beim Anlegen von Gefällen, Rampen und Höhenangleichungen mittels Polymer-Beton ist die sorgfältige Ausführung der Vorarbeiten das A und O für die spätere qualitätsgerechte Beschichtung.

Spachteln des Untergrunds

Nach der Aushärtung der Grundierung wird die gesamte Fläche gespachtelt, um eine ebene Oberfläche zu erhalten. Wenn nötig, wird eine Gewebearmierung aufgebracht, um eventuelle Risse und Spannungen zu überbrücken.

Gießen der Beschichtung

Ist die Spachtelung ausgehärtet, wird die MMA-Beschichtungsmasse auf den Boden gegeben. Mit einem Rakel wird die Masse auf Höhe gebracht und mit der Glättkelle geglättet. Es entsteht eine einheitliche, geschlossene und ebene Fläche.

Mögliche Variationen der Beschichtung in Farbe, Körnung, Rutschhemmung // Versiegelung

Je nach den Wünschen und Vorgaben des Kunden kann Farbe, Korngröße und Rutschhemmung mit dem gewählten Quarzsand o.ä. beeinflusst werden. Nach dem Aushärten der Beschichtung wird der überschüssige Quarzsand entfernt. Unter Berücksichtigung der gewünschten Rutschhemmstufe wird dann die Versiegelung mittels Rolle aufgebracht.

Die MEBO-Technik

  • verfügt über modernste Technik, wie z.B. Kugelstrahler, Schneidfräse, Sternlamellenfräse, Schällamellenfräse, Handwinkelschleifer, Flammstrahler, Schleifmaschine, Stemmhammer und Industriesauger
  • sorgt für eine qualitätsgerechte Bodenbeschichtung mit Methylmethacrylat (MMA)
  • beschichtet nicht nur großflächige Industriefußböden, sondern löst auch anspruchsvollere Aufgabenstellungen wie komplizierte Bodensanierungen
  • bietet mit der Bodenbeschichtung mit Methylmethacrylat (MMA) optimale Lösungen, wenn es schnell gehen muss
  • bearbeitet Ihren Boden mit Flammstrahlen
  • bearbeitet Ihren Boden mit Kugelstrahlen
  • bearbeitet Ihren Boden mit Schneidfräsen
  • erreicht durch Fräsen Ihres Bodens einen kontrollierten Höhenabbau
  • reduziert Höhen des Bodens bis zur Barrierefreiheit
  • gestaltet Übergänge an Rinnen fachmännisch
  • gestaltet Übergänge an Anschlüssen fachmännisch
  • gestaltet Übergänge an Gullys fachmännisch
  • gleicht Ausbrüche, Abplatzungen, Absandungen aus
  • beschichtet Gefälle fachmännisch
  • beschichtet Rampen fachmännisch
  • grundiert die gesamte Fläche
  • bringt Gewebearmierung auf, um eventuelle Risse und Spannungen zu überbrücken
  • variiert die Beschichtung Ihres Bodens in Farbe
  • variiert die Beschichtung Ihres Bodens in der Korngröße
  • variiert die Beschichtung Ihres Bodens in der Rutschhemmung
  • variiert die Beschichtung Ihres Bodens nach der gewünschten Rutschhemmstufe
  • MMA Beschichtungen können fast auf jeden Untergrund aufgebracht werden, wie z.B. Beton, Estrich, Asphalt, Stahl, Holz, Fliesen, Klinker usw.
  • MMA-Beschichtungen können auch unter klimatisch ungünstigen Bedingungen (Tiefkühlräume bis zu minus 30°C) verarbeitet werden
  • MMA-Beschichtungen sind ca. 2 Stunden nach Beendigung der Arbeiten voll belastbar

MEBO-Technik

Bodenbearbeitung

Voraussetzung für eine professionelle Bodenbeschichtung ist die Vorbereitung des Bodens. Mittels Fräsen oder Kugelstrahlen wird der alte Boden aufbereitet Mehr zu Bodenbearbeitung

Bodenbeschichtung

Die MMA-Bodenbeschichtung - Vorteile und Anwendungsbereiche. Mehr zu MMA-Beschichtung hier.

Aktuelles

Referenzen zu unserer Arbeit finden Sie hier.